Haarbürste mit Wildschweinborsten

Das Bürsten der Kopfhaut mit Hilfe einer Haarbürste mit Wildschweinborsten

Haarbürste mit WildschweinborstenWillkommen zu unserem Ratgeber rund um Haarbürsten mit Wildschweinborsten. In der menschlichen Kopfhaut befinden sich sowohl sehr viele Mineralstoffe, welche die Feuchtigkeit binden und den pH-Wert der Kopfhaut verändern, als auch unzählige Bakterien die so Tag für Tag durch die Luft dort hin gelangen. Die Haut wird trocken und es folgt eine vermehrte Talgproduktion  der Talgdrüsen. In unserem Ratgeber > Haarpflegetipps < stellen wir euch 11 Haarpflegetipps vor, die unter anderem auch bei zu trockener Kopfhaut helfen, beziehungsweise dem entgegenwirken. Dies wäre beispielsweise die Häufigkeit des Waschens der Haare. Hier gelangen Waschaktive Stoffe ins Haar und diese entziehen dem Haar und der Kopfhaut extrem viel Feuchtigkeit, da diese Talg und Fett binden. Das Milieu der Kopfhaut wird deshalb durch aggressive Haarpflegeprodukte gestört. Auch Ablagerungen von Finish-Haarpflegeprodukten wie Haargel, Haarwachs, Haarspray, Schaumfestiger usw. können die natürliche Beschaffenheit von Kopfhaut und der Haarstruktur zerstören.

Die haut bildet außerdem jeden Tag Millionen von neuen Hautpartikeln am gesamten Körper. Die Kopfhaut schließt der Körper dabei nicht aus. Der Unterschied zu anderen Körperstellen ist jedoch, dass sich abgestorbene Hautpartikel durch Kleidung abreiben und abfallen. Auf der Kopfhaut bleibt so gut wie alles liegen. Und auch hier entsteht wieder ein Paradies für Bakterien und Entzündungen auf der Kopfhaut.

Um die Kopfhaut von den ganzen Torturen zu befreien, ist es unbedingt notwendig, die Kopfhaut und damit auch die Haare täglich durchzubürsten. Durch das gleiten der Borsten über die Kopfhaut, wird diese angeregt und es gelangt Sauerstoff hinein. Außerdem können Stoffwechselprodukte entweichen und zusätzlich werden Bakterien und Ablagerungen abtransportiert. An dieser Stelle verweise ich auf unseren Ratgeber > Haare bürsten <. Hier wird ebenfalls ein sehr wichtiger Tipp erwähnt. Desinfiziere deine Bürste unbedingt regelmäßig. Da abtransportierte Bakterien sonst in einem ständigen Kreislauf von Haar zu Bürste wandern. Das will ich nicht und Du sicherlich auch nicht. Achte deshalb bitte unbedingt auf die Sauberkeit deiner Bürste.

Wildschweinborsten als Auswahlkriterium

Bei der Auswahl der richtigen Haarbürste gibt es einige Kriterien die man in jedem Fall beim Kauf berücksichtigen sollte.

Gerundeter Kopf

Die Haarbürste sollte ihrer Form idealerweise einer Hand ähneln. Das bedeutet, eine große handgroße Bürste welche flächig aufliegt. Der Druck verteilt sich hier gleichmäßiger auf die Kopfhaut. Das ist einfach schonender und vor Allem angenehmer.

Guter Abtransport

Die Borsten der Haarbürste sollten sehr aufnahmefähig sein. Dies ist bei Wildschweinborsten gewährleistet. Diese sind fest genug, um durch die Haare gleiten zu können und dennoch nicht hart und strohig sodass die Kopfhaut angegriffen wird.

Borstenqualität

Die Echtheit von Wildschweinborsten erkennt man an der unregelmäßigen Oberfläche. Außerdem haben Wildschweinborsten helle Spitzen und kleine Punkte. Das Material des Bürstenkörpers besteht in den meißten Fällen aus Holz und ab und zu sind noch kleinere Kunststoffborsten eingearbeitet. Je nach Kaufkraft kann man hier entscheiden was für einen wichtig ist.

 

Zur Erleichterung der Kaufentscheidung hier eine Übersicht der besten/beliebtesten Haarbürsten mit Wildschweinborsten

Haarbürste mit Wildschweinborsten

  • Länge 22cm
  • Breite 5cm
  • Borstenlänge 1,8cm
  • gewachstes Buchenholz
  • Wildschweinborsten erster Schnitt
  • 8-reihig
  • Made in Germany

 

71qRSp0galL._SL1500_

  • Olivenholz
  • Wildschweinborsten erster Schnitt
  • mit Frisierpins
  • Made in Germany

Haarbürste mit Wildschweinborsten

  • massive Buche
  • kräftige Naturborsten aus Wildschweinborsten
  • Lange Haltbarkeit
  • dichte Borstenbesteckung
  • Verbesserte Hautdurchblutung